Wir sind ein Forum mit frei erfundenen Gestaltwandlern wie ihr sie z. B. aus den Büchern von Nalini Singh kennt.
 
StartseiteFAQAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Die neuesten Themen
» Gästequassel
Mo 11 Dez 2017 - 14:32 von Ethan

» Nalini Singh's Gestaltwandler
Mo 14 Sep 2015 - 12:15 von Davon

» Bianca Nias - Bruns LLC
So 12 Jul 2015 - 20:12 von Davon

» Diskutieren über Gestaltwandler-Reihen
So 12 Jul 2015 - 20:11 von Davon

» Patricia Briggs - Alpha & Omega Reihe
Mi 6 Mai 2015 - 20:38 von Davon

» Patricia Briggs - Mercy Thompson Reihe
Mi 6 Mai 2015 - 20:35 von Davon

» J.L. Langley - Soulmates
Di 21 Apr 2015 - 14:19 von Davon

» Sonja Amatis - Change for...
So 18 Jan 2015 - 20:27 von Davon

» Jess Buffett - Der Hunter Clan
Do 8 Jan 2015 - 13:52 von Davon


Teilen | 
 

 Ethan - Der wahre Boss

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Ethan

avatar

Anzahl der Beiträge : 2996
Anmeldedatum : 30.12.14
Ort : in meinem Elfenbeinturm
Hobbys : Katerchen in den Wahnsinn treiben

Wissenswertes
Rasse: Adler
Rang/Beruf: Clanführer
Clan: Winged Hunter

BeitragThema: Ethan - Der wahre Boss   Di 30 Dez 2014 - 17:23

Seufzend sitze ich vor dem PC und starre auf die leere, völlig weiße Seite meines OpenOffice Programms und überlege krampfhaft, was ich nun wieder schreiben soll.

„Also.... ich sage es schon mal gleich vorweg, ich hasse Vorstellungen, weil man sich selbst immer so tierisch schlecht beschreiben kann, aber ich will euch natürlich ein paar kleinere Details nicht vorenthalten. Ich bin nun mittlerweile der 40 schon um einiges näher als der 30 und.... „

Schaffe ich es gerade anzufangen, als ein dunkler Schatten den Bildschirm bedrohlich verdunkelt.

„Kannst du mir mal verraten was das hier werden soll? Irgendwie liest es sich für mich wie der Bewerbungsbogen fürs Altersheim. Wenn das wirklich die Vorstellung für MEIN Zuhause sein soll, dann hab ich gerade kurzfristig beschlossen, umzuziehen!“

Ethan! Musst du dich immer so anschleichen?!“

Schreie ich erschrocken auf und werfe dem gutaussehenden Mann hinter mir einen bösen Blick zu. Nicht nur, weil er es mal wieder geschafft hat, mich an den Rand eines Herzinfarktes zu treiben, sondern weil seine Worte mehr als frech sind.

„Ich glaube nicht, dass ich oder irgendwer sonst dich um deine Meinung gebeten hat. Was soll ich denn sonst schreiben?“

Mit einer überheblich hochgezogenen Augenbraue mustert mich der Kerl doch tatsächlich von oben bis unten und zuckt dann lässig mit den Schultern.

„Da hast du eigentlich auch wieder Recht. Über dich gibt es ja nun wirklich nicht viel mehr zu berichten als dein ziemlich fortgeschrittenes Alter. Vielleicht solltest du MIR diese Sache überlassen!“

Und schon finde ich mich auf meinem Hintern NEBEN dem Stuhl wieder und Ethan hämmert wie wild auf die Tasten ein, dass ich das Gefühl habe, er will heute noch mein etwas betagtes Laptop in die ewigen Jagdgründe schicken.

„Also um das Ganze hier vielleicht mal ein kleines bißchen spannender zu gestalten, übernehme ich die Tastatur mal kurz. Wer ich bin? Mein Name ist Ethan und ich bin der Clanführer des einzig wahren Gestaltwandler-Clans, der Wingend Hunter. Es gibt da auch noch den ein oder anderen Clan, aber lasst euch bloß keinen Unsinn erzählen, nur wer Flügel hat, kann wahrhaftige Höhenflüge erleben. Aber ich möchte mich hier nicht allzu sehr über die anderen Clanführer auslassen, da sie die übrige Führungsriege hier bilden und da ist meine PB ziemlich empfindlich wenn ich da ein paar deutlichere Worte finde. Und da ich gut erzogen bin und meine PB mir sonst wieder tagelang einen Kopf zieht, lass ich euch besser selbst herausfinden, was ich schon lange weiß.

Da das ja nun aber die Vorstellung meiner Schreibtante sein soll, muss ich wohl mal überlegen, was es über sie denn noch so halbwegs Interessantes zu berichten gibt. Viel wird da wohl nicht zusammen kommen, aber ich bin ja nunmal bekannt dafür, aus allem das Beste zu machen. Dass sie mit einem Fuß bereits im Sarg steht hat sie ja schon selbst verraten, aber mal ehrlich... interessiert das hier irgend jemanden? Viel wichtiger finde ich persönlich, dass sie nunmehr seit etwas mehr als 3 Jahren begeistert RPG schreibt und sie sich dazu entschlossen hatte, meinem Drängen nun endlich nachzugeben. ICH bin nämlich nun ihr allererster Gestaltwandler in ihrem Team von Charakteren und wenn ich das so salopp sagen darf. Da hat sie sich auch endlich mal für genau den Richtigen entschieden.

Ansonsten steckt sie ihre neugierige Nase ziemlich gerne in alle möglichen Bücher, was ich natürlich sehr gut heiße, da das ihre Fantasie anregt und sie dadurch immer besser geeignet ist, meine Geschichte zu Papier zu bringen. Andererseits muss ich sie da auch immer mal wieder weg reißen, damit sie nicht vergisst, dass sie hier einen wichtigen Job zu erledigen hat.

Da sie ihr Geld in einem Büro verdient und dadurch den ganzen Tag am PC sitzt, ist sie gottlob eigentlich auch den ganzen Tag für mich und natürlich auch für euch zu erreichen, so dass ihr sie gerne mit Fragen löschern dürft, dann hat sie nämlich auch weniger Zeit, sich über mich aufzuregen. DAS ist nämlich auch eines ihrer bevorzugten Hobbys. Ansonsten kann ich eigentlich nur noch berichten, dass sie gerne mit Freunden feiert und absolut tierlieb ist, was uns Gestaltwandlern sehr zugute kommt. Jaaaa, ich weiß, viel kam nicht zusammen, aber sie ist nunmal keine schillernde Persönlichkeit und sitzt sowieso fast den ganzen Tag am PC.

Dass die übrigen Clanführer hier ebenfalls was zu sagen haben, passt mir zwar nicht wirklich in den Kram, aber da lässt meine Schreibtante nicht mit sich reden und so muss ich – wie auch ihr – wohl lernen, dass das alles hier eine Gemeinschaftsproduktion ist. Aber der Name meines Vorstellungs-Treads sagt ja im Grunde schon alles würde ich meinen.

Alles in Allem kann ich nur sagen, dass meine Tippse gar nicht so verkehrt ist und man eigentlich ganz gut mit ihr auskommen kann – solange sie immer weiß, wer hier die Hosen an hat – also scheut euch nicht, sie bei evtl. Fragen oder Anregungen anzusprechen. Sollte sie doch mal ein wenig bissig reagieren, lasst euch bloß nicht einschüchtern, schließlich bin ich ja auch immer noch da und MEINE Erziehung weist keine Lücken auf.

Ich wünsche euch allen super viel Spaß hier bei uns und wir – ja, auch Caven und Davon – freuen uns auf alles was noch auf uns zukommen mag.“

„Siehst du.... so macht man das. Ist doch ganz einfach.“
„Du bist einfach nur... unfassbar. Ich kann es nicht fassen, wie... Du kannst nur froh sein, dass auch MEINE Erziehung vollkommen ist, sonst würde ich jetzt.... „
„Ja, was würdest du denn? Auf meine vorzügliche Gesellschaft verzichten?“
„Du bist wirklich der überheblichste, aufgeblasenste... „
„Ach Süße, ich hab dich auch lieb.“
„...eingebildetste, großmäuligste, arroganteste Mistk.... Was … hast du da gerade gesagt?“
„Bist du nun neuerdings auch noch taub? Ich hab gesagt, dass ich dich lieb hab. Wie sollte es auch anders sein Baby. Ich kann nicht ohne dich existieren und ohne mich würde dir der Kopf platzen, also... ohne einander geht es nicht und ich bin froh darüber, dass du dich entschlossen hast, mich der Welt zu präsentieren. Also ja, ich hab dich lieb! „
„Äääähmmmm... ja... also... ich.... ich hab dich auch lieb Ethan... auch wenn ich dich manchmal... ach vergiss es.“

Es ist mal wieder – wie immer – unfassbar, wie schnell der Kerl in der Lage ist, mir mit einem strahlenden Lächeln und ein paar einfachen Worten den Wind aus den Segeln zu nehmen. Aber im Grunde hat er es ziemlich genau auf den Punkt gebracht, weshalb ich es nun nicht wirklich fertig bringe, seinen Text nicht im Vorstellungs-Tread abzulegen. Und gerade als das Vögelchen schon den Flattermann machen will, halte ich ihn nochmal kurz auf.

„Ich freu mich auf dich Ethan... ganz ehrlich!“
„Ich weiß!“

Mit einem leichten Kopfschütteln sehe ich ihm hinterher, wie er sich verwandelt, seine Flügel ausbreitet und in den Abendhimmel davon fliegt und kann ein leichtes Schmunzeln nicht unterdrücken. So viel Arroganz ist mir nur selten unter gekommen, verspricht aber auch wahnsinnig viel Spaß in der nächsten Zeit.
Nach oben Nach unten
 
Ethan - Der wahre Boss
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Ethan A'baht und die schwere Laserkanone
» Lune suchtGefährtin oder Gefährte
» Keyan "Der Boss" Farlander - Rebellenasse in der Theorie
» Pokémon (Vollständig)
» Sebastian Michaelis

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Face to Face - das Gestaltwandler-Forum :: Herzlich Willkommen :: Das Team stellt sich vor...-
Gehe zu: